Mai 2016

NRV-Trainingscamp 12.8.-14.08.2016 in Hannover

NRV-Trainingscamp in Hannover

Rugby-Neuling aus dem Emsland will sich weiterentwickeln

Vor knapp einem Jahr gründete man im Emsland eine neue Rugbyabteilung. Heimat der Sparte ist der SV Sparta Werlte. Vier Mannschaften befinden sich im Aufbau: Rugby-Kids, eine U18 mit Mädchen und Jungs, dazu eine Damen- und eine Herrenmannschaft. „Jetzt wollen wir den nächsten Schritt gehen“, so die verantwortlichen Macher in Werlte, “wir denken über einen Einstieg in den Ligabetrieb nach“. Werlte liegt im nordöstlichen Emsland. Werlte selbst hat gut 10.000 Einwohner. Meppen ist die nächste größere Stadt.

Da kommt das Angebot des Niedersächsischen Rugby-Verbands (NRV) gerade recht: Ein Trainings-und Fortbildungscamp für die Spartaner soll angeboten werden. Verbandstrainer, Schiedsrichter und Verbandsfunktionäre werden die Maßnahme leiten. Alles soll in Hannover auf dem Leistungsstützpunkt der Rugbyspieler beim  FC Schwalbe laufen. Die Werlter wollen „vor allem die Basics von Rugby erlernen und verinnerlichen“.

Arbeit auf dem Rasen, Trainingsmethoden, Kraftraumeinheiten und zur Erholung kleine Spielchen auf dem Beachrugbyplatz. Theorie und Praxis sollen verbunden werden. „ Wir sind voll in der Planung“; so Vizepräsidentin Ulrike Städler. Das zweitägige Seminar solle den SV Sparta Werlte und die Rugbybegeisterten weiterentwickeln.

 „ Es geht auch um die Verbreitung unseres Sports“. Erfreulich sei, dass sich im Emsland –sonst ein weißer Fleck auf der Rugbylandkarte- eine neue Rugbyfamilie bildet. „ Es ist eine neue Abteilung für kernige Typen,“ so heißt es auf der Homepage des Vereins (www.rugby-sv-Werlte.de), der ansonsten Fußball, Handball oder Tennis im Programm hat. Allein 800 Mitglieder sind bei den Fußballern eingeschrieben. „ Das zarte Pflänzchen Rugby bedarf einer besonderen Pflege“, so Städler,“ der NRV nimmt das sehr ernst“.

Termin ist der 12.bis 14.August in der niedersächsischen Landeshauptstadt.

Siegfried Aberle

 

Die neue Abteilung für kernige Typen steht: Die 1.Rugby-Fünfzehn des SV Sparta Werlte will am Spielbetrieb in Niedersachsen teilnehmen.

2016 von Ulrike Staedler (Kommentare: 0)

NRJ Niedersachsenmeister 2016 geehrt

NRJ Niedersachsenmeister 2016 geehrt

Am vergangenen Sonntag hat der Vorstand des NRV, Thorsten Nentwig, mit den beiden kommissarischen NRJ-Vertretern, Uwe Mentzer und Sven Maibaum, die Ehrung der Niedersachsenmeister U10 und U12 sowie die teilnehmenden Mannschaften der Altersklasse U6 bis U8 für ihre Leistungen in der Saison 2015 / 2016 geehrt.

Bei strahlendem Sonnenschein wurde der letzte Spieltag der NRJ auf dem Vereinsgelände des VfR Döhren anlässlich des 110-jährigen Vereinsjubiläums durchgeführt.]

 

Niedersachsen U10 Aktualisiert am 18.05.2016 16:56

Tabelle vom 18.05.2016

 

Mannschaft

 

Pkt

Spielpunkte

1

SC Germania List

10

50

440

:

80

+360

2

VfR Döhren

10

30

230

:

195

+35

3

TSV Victoria Linden

10

20

150

:

260

-110

4

SV 08 Ricklingen

10

16

170

:

310

-140

5

SG Odin/Hannover78

10

16

185

:

330

-145

 

Niedersachsen U12 Aktualisiert am 18.05.2016 16:50

Tabelle vom 18.05.2016

 

Mannschaft

 

Pkt

Spielpunkte

1

Hannover 78

10

45

445

:

75

+370

2

VfR Döhren

10

35

425

:

175

+250

3

SC Germania List

10

21

240

:

370

-130

4

SV Odin

10

17

255

:

480

-225

5

TSV Victoria Linden

10

12

205

:

470

-265

Hannover, den 23.05.2016

 

 

 

 

2016 von Ulrike Staedler (Kommentare: 0)

NRV 7er Liga startet im Juni

2016 von Ulrike Staedler (Kommentare: 0)

7er NRV-Auswahl in Nancy

NRV-Auswahl in Nancy

Siebener-Team ist auf dem richtigen Weg

Anfang Mai 2016 reiste die 7-er-Auswahl des Niedersächsischen Rugbyverbands (NRV) zu einem internationalen Turnier ins französische Nancy. Nur wenig Zeit blieb für die Sehenswürdigkeiten der lothringischen Stadt mit ihren über 100.000 Einwohnern. Der Sport stand im Mittelpunkt des zwölf Mannschaften starken Teilnehmerfelds.

Hier die Ergebnisse:

  1. Rumänien 17:17 Unentschieden; zur Halbzeit lag man noch 0:14 gegen die rumänische Nationalmannschaft zurück. Großartige Aufholjagd.
  2. SC Albigeois aus Albi, Pyrenäen 12:14 ; lange führte der NRV gegen die Profis aus der 2.Liga.Mit der letzten Aktion gelang den Franzosen der Ausgleich und die Erhöhung.
  3. Froggies Sevens Rugby Club 7:5 ; viel Disziplin und eine gute Verteidigung führten zum verdienten Sieg
  4. Viertelfinale Rumänien 12:26 ; die Rumänen zeigten der jungen NRV-Auswahl die Grenzen, es fehlten Erfahrung und die nötige Spielpraxis. Eine verdiente Niederlage
  5. Halbfinale Ile de France 12:19 ; die französische Fünfzehn aus dem Pariser Ballungsraum gewann in einem Rugby-Thriller. Der NRV zeigte eine gute Leistung.
  6. Um Platz 7 Froggies 17:14 ; im sechsten Spiel des Turniers wieder ein versöhnlicher Abschluss. Knapp, aber sicher gewann der NRV.

„ Wir sind auf dem richtigen Weg“, unterstrich Raphael Pyrasch, der Coach der Niedersachsen. Der NRV habe sich gut präsentiert. Viel Lob für die Siebener-Auswahl.“ Die Reise hat sich gelohnt. “

 Im starken Team haben Henrik Meyer(Germania List ) , Nico Windemuth (Germania ) und Maik Hartleb (Hannover 78) sich besonders hervorgetan.

Siegfried Aberle

2016 von Ulrike Staedler (Kommentare: 0)

Internationalen Siebener Rugby Turnier für Frauen und Herren

Anbei die Einladung zum internationalen Siebener Rugby Turnier für Frauen und Männer in Piotrowice Nyskie in Polen.

 

Wir halten dieses Rugby Turnier für ein spannendes und interessantes Event, welches inzwischen große Beachtung findet, namenhafte Sponsoren hat und eine kostengünstiges Highlight im Sommer darstellt.

 

Der Vorstand 

2016 von Ulrike Staedler (Kommentare: 0)