Juli 2016

Landesverbandsmeisterschaften U16 und U18 in Nürnberg

Wie bereits vor 2 Wochen trafen sich die DRV-Landesverbände zum 7er Turnier.

Am 30.07.2016 wurden in den Altersklassen U16 und U18 die Deutschen Meister ausgespielt.

Die NRJ-TEAMS reisten einen Tag zuvor an, um ausgeruht in das Turnier zu starten.

Bei strahlendem Sonnenschein gewannen beide Mannschaften gegen die Landesverbände Bayern und Nordrhein-Westfalen. 

Und genau wie vor 14 Tagen standen sich der Landesverband Baden-Württemberg und unsere Landesverbandsspieler gegenüber. Die TEAMS waren sich über die spielerische Stärke ihrer Gegner im Klaren, aber kampflos die Partien aufzugeben kam keinesfalls in Frage. 

Alles Erlernte setzen sie um. 2 mal 7 Minuten volle Konzentration mit dem eisernen Willen zu gewinnen. 

Schlussendlich endete der Turniertag sowohl für die U16 als auch für die U18 als Vizemeister. 

Erschöpft, aber stolz auf die erbrachten Leistungen erreichte der Bus in den späten Abendstunden die Heimatstadt Hannover.

Die Maßnahmen haben gezeigt, dass die harte Arbeit der Vereinstrainer und Landesverbandstrainer sich gelohnt hat.

Um solche Turniere zu ermöglichen sind u.a. viele ehrenamtliche Helfer notwendig. 

Wir sagen allen ein herzliches DANKESCHÖN. Ohne euch wäre es nicht möglich diesen einzigartigen Sport voranzutreiben.

Uwe Mentzer und Sven Maibaum

 

2016 von mentzer (Kommentare: 0)

Nominierung NRV 7er Herrenkader für Copenhagen Scandiavian Open 7s

Folgende Spieler wurden für Landesverbandsmaßnahme nominiert.

SC Germania List: Niklas Koch, Daniel Koch, Maurice Riege, Henrik Meyer, Jarrod Saul

DSV Hannover 78: Andre Körner, Maik Hartleb, Nico Burgdorf, Nico Müller, Phil Szczesny, Jan Piosik

VfR 06 Döhren: Veit Boers

Auf Abruf stehen bereit:

SC Germania List: Jakob Clasen, Moritz Clasen

VfR 06 Döhren: Lukas Cobau

Die organisatorische und sportliche Betreuung liegt in den Händen von den Trainern Raphael Pyrasch und Martin Schmidt.

Teammanger ist Steven Bouajila und als Physiotherapeut betreut Martin Carraro das Kader.

Das Turnier findet vom 12.08.2016 bis 14.08.2016 in Dänemark statt.

Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg.

 

2016 von mentzer (Kommentare: 0)

Herren 7er DM Heidelberg 23.07.2016 bis 24.07.2016

Das Fördern von jungen Schiedsrichtern ist unsere Aufgabe, unser Ziel und unsere Verantwortung. Unterstützt wird dies durch unseren SDRV Vorstand Ralf Tietge.

Wissentlich der Tatsache, dass unsere jungen Schiedsrichter noch nicht all zu viel Erfahrung im Leiten von Herren Deutschen Meisterschaften haben, wurde entschieden sie einzusetzen. 

Jannick Kumm, René Winkler, Christopher Rippe und Florian Rossol durften ihr Können bei der 7er Herren DM in Heidelberg unter Beweis stellen.

Eine besondere Herausforderung für die jungen Talente. Sie waren sich ihrer Verantwortung bewusst und haben sich der Aufgabe gestellt. 

Die Coaches Kerstin Gabbei und Florian Forstmeyer begleiteten alle Schiedsrichter durch das komplette Turnier. Jeder einzelne erhielt Feedbeacks, positive Kritik und nützliche Tipps. 

Wir waren beeindruckt wie sich unsere Schiedsrichter, trotz anfänglicher Nervosität, auf und um das Spielfeld präsentiert haben und wie respektvoll die Spieler mit den Entscheidungen der Schiedsrichter umgegangen sind. 

Sie haben ihre Sache gut gemacht. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und wie in vielen anderen Bereichen ist "learning by doing" der Schlüssel zum Erfolg. 

 

2016 von Thorsten Nentwig (Kommentare: 0)

Olympic Hope Turnier 7er U16

Die Trainer Max Pietrek und Raphael Pyrasch haben unseren NRV Spieler Justin Renc ( VFR Döhren )

für das 7er U16 Olympic Hope Turnier in Lipno (Tschechien) nominiert.

Das 7er Turnier findet vom 04.08.2016 bis 07.08.2016 statt.

Das NRV und NRJ TEAM gratulieren zur Nominierung und wünschen Justin viel Erfolg.

 

 

2016 von mentzer (Kommentare: 0)

Herren-Trainer für die Braunschweiger Welfen gesucht

Zur kommenden Saison (2016/2017) suchen wir ab sofort einen Trainer für die unsere erste Herrenmannschaft.

Unsere aktuelle Lage: Wir werden uns in der kommenden Saison in der Regionalliga Nord wiederfinden. Wir haben Spieler, die ohne Probleme 2. Bundesliga spielen können, allerdings werden diese Spieler immer älter und sind mittlerweile auch in Jobs und Familie so eingespannt, dass sie nicht immer verfügbar sind. Daher müssen (und wollen) wir neuen Spielern die Chance geben auch im 15er-Rugby Erfahrungen zu sammeln. Deshalb und auch um wieder sportliche Erfolge feiern zu können, haben wir uns für den Abstieg entschieden. Das Ziel ist aber sobald wie möglich wieder aufzusteigen, sobald die spielerische Basis es zulässt.

Rugby gibt es in BS schon seit guten 60 Jahren und es ist immer ein auf und ab. Wir leben von den Studenten, die bei uns für einige Jahre bleiben. Die Jugendarbeit hat noch eine Lücke im Alter zwischen 16 und 18 Jahren, so dass aus dem eigenen Verein noch kein Nachwuchs kommt. Wir sind, was die Kinder angeht, aber auf einem guten Weg. Aber bis aus denen Herren werden dauert es noch.

Was wir suchen: Wir suchen einen engagierten Trainier, der zweimal die Woche, dienstags und donnerstags von 18:30 bis 20:30 Uhr unser Training durchführt und uns auch bei den Ligaspielen unterstützend begleitet.

Wenn du Interesse hast, dann würde uns interessieren, was deine preisliche Vorstellung ist. Natürlich würden wir dich dann auch gerne nach BS einladen, damit du dir ein Bild von uns machen und ein Probetraining geben kannst.

Bei Interesse schick bitte eine Mail an leitung@rugby-braunschweig.de.

Ovale Grüße Rugby Welfen Braunschweig

2016 von Ulrike Staedler (Kommentare: 0)