2017

U 16 Kader im Olympiastützpunkt Hannover

Am 13.12.2017 hat im Olympiastützpunkt Hannover für den U16 Kader des NRV die diesjährige Antidoping-Veranstaltung mit Herrn Dr. J. Mann stattgefunden. Eltern und Athleten wurden in diesem Jahr über die Grundwerte des Sports, insbesondere über den Grundsatz der Chancengleichheit, die Gefährdung der Gesundheit und das Ansehen des Sports, informiert. 

Den Teilnehmern wurde das Regelwerk (NADA-Code) der Nationalen Anti Doping Agentur Deutschland (NADA) als zentrale Instanz des Anti-Doping-Kampfes vertraut gemacht. Die Thematik Substanzen, Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel und deren Folgen wurde in einer Präsentationen für alle Teilnehmer entsprechend verdeutlicht. Im Anschluss des Vortrages wurden die sich ergebenden Fragen von Eltern, Athleten und den anwesenden Trainern durch Herrn Dr. Mann beantwortet.

Im Anschluss erfolgte mit Unterstützung des OPS eine Informationsveranstaltung zum Thema Ernährung. Die Referentin Frau DR. Maasen verdeutlichte in ihrer Präsentation die Wichtigkeit einer ausgewogenen Ernährung für Leistungssportler. Gemeinsam mit den Athleten erarbeitete die Referentin einzelne Bausteine (Kohlenhydrate, Fette, Einweiße) einer sportlergerechten Ernährung unter Einbezug des Alters der Athleten.

Am Ende der Veranstaltung wurde den Teilnehmern das Informationsmaterial der NADA sowie des OSP für die Ernährungsberatung ausgehändigt.

Das Präsidium bedankt sich noch einmal recht herzlich bei den Referenten Dr. Mirja Maasen und Dr. Mann.

 

 

 

2017 von Karl Heinz Kahle (Kommentare: 0)

Am 10.12.2017 tagen in Hannover die Vertretungen der Landesverbände im DRV

Auf Grund der derzeitigen Situation im DRV werden wir in Niedersachsen mit großem Interesse die Sitzung der 13 Landesverbände in Deutschland wahrnehmen. 

Zum ersten Mal werden parallel zu der Sitzung der VLV eine Sitzung der Frauen-Vertreter/-innen der Landesverbände tagen. 

Zu den Tagesordnungspunkten gehört als wichtigstes die neue Satzung des DRV und die Tagesordnung des einzuberufenden ADRT für das kommende Jahr. 

Bereits Anfang 2016 hat sich das Gremium der Landesverbände für die Änderung der Strukturen des DRV eingesetzt.  Mit den Vertretern der Landesverbände wurden in den vergangenen 1 ½ Jahren die Änderungen der Führungsstrukturen erarbeitet und im Sommer beschlossen und dem DRV zur Kenntnis gegeben. Damit liegt nunmehr eine abstimmungsfähige neue Satzung für einen ADRT vor.  

Des Weiteren sollen die nachfolgenden Themen aus dem bereits vorhandenen Themenspeicher erarbeitet werden: 

1. Umgang mit Vereinen, die nicht in den DRV eintreten

2. Delegiertensystem

3. Nachwuchs Deutsche Meisterschaften

4. DRJ Strafansetzung und Durchsetzung

5. GiR

6. Rugbyverbot in Schulen - siehe Schleswig Holstein

7. LV Maßnahmen / Landesverbandsmeisterschaften

8. Nachwuchsförderung

9. Bundesligalizenzen

10. Umgang mit A/B-Kaderathleten bei Landesmaßnahmen / Landesverbands-meisterschaften

11. Hilfe und Unterstützungswünsche der LV und ihrer Vereine durch den DRV

12. Pässe

13. Trainerausbildung

Über die Ergebnisse werden wir entsprechend berichten und unsere Mitgliedsvereine informieren.

Das Präsidium

2017 von Karl Heinz Kahle (Kommentare: 0)

NRV Kader U16 Anti Doping und Ernährungsberatung Maßnahme am 13.12.2017 mit Eltern

gemäß der Anti-Doping-Ordnung des Landessportbundes Niedersachen ist Doping mit den Grundwerten des Sports, insbesondere mit dem Grundsatz der Chancengleichheit unvereinbar, gefährdet die Gesundheit der Athleten und das Ansehen des Sports. 

Der organisierte Sport ist mit seinem Gemeinwohl orientierten Zielen nur glaubwürdig, wenn Eltern, die ihre Kinder den Sportvereinen und -verbänden anvertrauen, sicher sein können, dass diese in ihrer sportlichen Ausbildung und insbesondere auf einem möglichen Weg zum Leistungssport erzieherisch verantwortungsvoll betreut werden und dass ihre Gesundheit nicht gefährdet wird.

Der NRV erkennt die Ordnung des Landessportbundes und das Regelwerk (NADA-Code) der Nationalen Anti Doping Agentur Deutschland (NADA) als zentrale Instanz des Anti-Doping-Kampfes an und unterstützt die Bekämpfung des Dopings. Besondere Bedeutung kommt dabei der Doping-Prävention zu.

Infolge dessen lädt der NRV die Kaderathleten U16 zur Anti Doping-Maßnahme und zur Ernährungsberatung ein und weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei um eine Pflichtveranstaltung handelt:

Datum:                       13.12.2017

Ort:                             Olympiastützpunkt Hannover, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 2b, 30169 Hannover, Hörsaal

Beginn:                       17:30 Uhr

Dauer:                        ca. 2 Stunden für Vortrag, Fragen, Antwort, Diskussion

Referent:                    Dr. Mirja Maassen und Dr. Mann

Die Maßnahme wird von Karl-Heinz Kahle betreut. Evtl. begründete Absagen sind direkt an diesen zu richten unter info@nrv-rugby.de.

 Das Präsidium

2017 von Karl Heinz Kahle (Kommentare: 0)

7er Turnier-Planung für Bundesligisten in 2018

Im Sportjahr 2018 plant der NRV für seine Mitglieder, die in der Bundesliga spielen, ein 7er Turnier zur Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften. Positive Resonanz gibt es bereits von SC Germania List, Hannover 78, Victoria Linden sowie der Spielgemeinschaft Odin/VfR Döhren.

Aufgrund dieser Rückmeldungen haben wir in Betracht gezogen, unsere angrenzenden Landesverbände Bremen und Hamburg über das angedachte Turnier zu informieren, um zu klären, ob dort ebenfalls Interesse an einer Teilnahme besteht. Dadurch könnte es zu einem guten Teilnehmerfeld für die Beteiligten kommen.

Matthias Freitag als Ansprechpartner für den regionalen Spielbetrieb ist mit der Organisation des Turniers betraut.

Wir würden uns über weitere Anregungen für einen Spielbetrieb 2018 im 7er als auch 15er in Form von Turnieren freuen. Auch hier können Informationen an Matthias unterbreitet werden.

Der Vorstand

2017 von Karl Heinz Kahle (Kommentare: 0)

Herren 7er Emirates Dubai 28.11.2017 - 04.12.2017

für die o.g. Maßnahme wurde vom 7er Nationaltrainer Vuyolwetu Zangpa folgende Spieler aus Niedersachsen nominiert.

DSV Hannover 78: Phil Szczesny, Nicolas Müller, Pascal Fischer, Kain Rix und Jan Piosik

SC Germania List: Jarrod Saul, Henrik Meyer, Daniel und Niklas Koch

Wir wünschen allen Spielern viel Erfolg.

2017 von mentzer (Kommentare: 0)