News

Hilversum International Youth Tournament U15

Auch in diesem Jahr war das Ziel der Niedersächsischen Rugby Jugend am Ostersonntag Hilversum. Das Hilversum International Youth Tournament ist seit einigen Jahren ein fester Bestandteil der U15 NRJ. 

Treffpunkt war, wie in den vergangenen Jahren, um 4:45 Uhr und bot durch die Zeitumstellung für den ein oder anderen eine große Herausforderung. Nach gut 5 Stunden kamen wir in Hilversum an. Der heftige Regen, der uns während der kompletten Anreise begleitet hatte, stellte sich zum Glück ein. Nach der Registrierung, schlugen wir unser Quartier am Spielfeld auf.

Unsere Gegner waren Medway RFC (UK), Holt RFC (UK) und Bredase RC (NL). Im ersten Spiel gingen wir durch einen schönen Angriff mit 5:0 in Führung. Der Medway RFC konnte das Ergebnis noch vor der Pause durch ein Misstakle unsererseits auf 5:7 umstellen. Leider nutzten wir unsere zahlreichen Einlaufmöglichkeiten nicht und wie es so sein musste, führte ein Stellungsfehler zum 5:14 Endstand für den Medway RFC. 

Im zweiten Spiel trafen wir auf den Holt RFC. Beide Teams kämpften um jeden Meter des Platzes, zeigten sehr gute Angriffe und eine perfekte Verteidigungsarbeit. Eine Minute vor Spielende mussten wir leider durch eine grobe und unsportliche Linienrichterentscheidung (durch den Co-Trainer vom Holt RFC) noch  einen Gegenversuche hinnehmen. 

Im letzten Spiel zeigte das Team noch einmal ihre ganze Klasse und besiegte den Bredase RC klar mit 17:0.

Für den Einzug ins Halbfinale hätten wir ein Unentschieden gegen den Holt RFC benötigt. Leider war somit das Turnier für uns zu Ende und wir belegten den 6. von 12. Plätzen. 

Das Trainer und Betreuer Team war mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden. Außerdem waren sich alle einig, diese Art von Wettkampf ist für die Weiterentwicklung der Auswahlspieler ganz wichtig! 

Oliver Gust

 

deutsch-französischer Austausch

Am 11.05.2016 und 13.05.2016 werden unsere Mädchen U18 und unsere U16 mit der St. Ursula-Schule Jahrgang Klasse 10 zusammen mit den Austauschschülern aus Perpignan Rugby spielen. Im deutsch-französischen Austausch soll an diesen beiden Tagen in der Zeit von 17.00 bis 19.30 Uhr spielerisch nicht nur der Sport sondern auch die Städtepartnerschaft gepflegt werden.

Die Gruppe wird von insgesamt zwei Trainern, zwei Betreuern des NRV sowie weiteren Betreuern der St. Ursula-Schule auf unserem Stützpunkt am Mittwoch begrüßt und auf das am Freitag stattfindende Turnier vorbereitet.

Außer der Regelkunde beabsichtigt das Trainergespann, gemeinsam entspannt bei gutem Wetter ein Beach-Rugbyspiel zu veranstalten.

Wir freuen uns auf diese Bereicherung für unseren Landesstützpunkt

 

 

 

 

Erfolgreiche U 18 Damenmannschaft in Göttingen

NRV Mädchen erfolgreich in Göttingen unterwegs

 

Unsere U18 Damenmannschaft hat am 23.04.2016 in der 7er Liga Nord als Gastmannschaft teilgenommen. Im ersten Spiel ging es gleich gegen den SCW Göttingen, dem aktuellen Deutschen Hochschulmeister, in dem unsere Damen einen sehr starken Beginn hatten und fast zweimal zu einem Versuch hätten kommen können. Die Göttinger spielten dann ihre Erfahrung aus und gewannen zum Schluss verdient.

Beim zweiten Spiel gegen RT Münster haben unsere Damen dann alles umgesetzt, was sie mit Sven Maibaum im Training erlernt hatten, und kamen zu ihrem erstem klaren Sieg. Dieser gelang auch gegen Union 60 Bremen sowie gegen ein Allstarteam.

Somit sind wir mit einer Niederlage und drei Siegen wieder nach Hause gefahren. Unsere U18 Damen halten bei den Damen nicht nur mit, sondern gehören aus unserer Sicht zu den drei besten Mannschaften!!

 

Die Ergebnisse wie folgt:

SCW Göttingen - NRJ U 18 Mädchen 31 : 0

RT Münster - NRJ U 18 Mädchen 0 : 25

Union 60 Bremen - NRJ U 18 Mädchen 0:34

 

 

Ralph Staufenbiel

 

 

 

 

NRV - Mädchen nehmen am 7er Turnier in Göttingen teil

Für das 7er Turnier der Damen in Göttingen am 23.04.2016 wurden vom NRV die nachfolgenden Spielerinnen eingeladen:

 

TSV Victoria Linden: Maya Wevering, Gesine Adler, Lale Sander

VFR Döhren 06: Anna Heinke, Carla Weinem

DRC: Hille Janssen

SC Germania List: Luise Buschbeck, Astrid Hamann, Yona Rossol, Lisa Goral

TUS Fortuna Lauenhagen: Ricarda Gorny

VFL Visselhövede: Mira Pape

 

Die sportliche Leitung übernimmt Sven Maibaum. Als Betreuer stehen uns Frau Beate Krügel und Herr Ralph Staufenbiel  zur Verfügung.

Endspielteilehmer für DM 15er Herren 2016 gesucht

Die Spielleitung für die 1. Bundesliga hat den Termin für die Halbfinalspiele um die Deutsche Meisterschaft 2016 festgelegt. Mit dem SC Germania List ist auch eine Mannschaft aus dem NRV vertreten.

Demnach steigen beide Partien am Samstag, den 30. April. Ankick ist jeweils um 15 Uhr.

1. HF: RK 03 Berlin – TV Pforzheim

2. HF: Heidelberger RK – SC Germania List.

       

Damit wären die Spielorte Berlin und Heidelberg.

Das DM-Finale steigt dann am 7. Mai 2016 um 15h00 an den RK Heusenstamm.