U16 und U18-7er Mannschaften des NRV lehrreich und erfolgreich bei den 7er-Landesverbandsmeisterschaften

 

Am 22. und 23. Oktober fanden die 7er-Landesverbandsmeisterschaften in Nachwuchs in Heidelberg statt.

Die Niedersächsischen Nachwuchsmannschaften im männlichen Bereich nahmen mit vollständigen Mannschaften an dem Wettbewerb teil.

Die U18 Mannschaft, die vom Jan Piosik und Diplom-Rugbytrainer Raphael Pyrasch trainiert wurde, belegte mit nur einer Niederlage gegen die Sportler aus Baden-Württemberg, den zweiten Platz in der Endabrechnung.

Die U16 Mannschaft, die von Alexander Borsowksi trainiert wurde, konnte leider keine Sieg erringen. Die Mannschaft steigerte sich aber von Tag zu Tag.

Alle Athleten wurden seit Donnerstag vom britisch-südafrikanischen Rugbytrainer Warren Abrahams observiert und trainiert. Am Ende der zweimaligen Besuche von ihm haben alle Sportler ein detailiertes Feedback bekommen.

Wir als NRV werden unsere Schlüsse aus den Ergebnissen und Spielen ziehen und unsere sportliche Ausrichtung dementsprechend anpassen.

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern vor Ort, aber ins besondere Melanie und Wichard Sander und Johannes Augsburger, die beide Mannschaften von Freitag bis Sonntag als Teammanager zur Verfügung standen.

Nun stehen die Jahrgangswechsel in den Auswahlmannschaften und die Schwerpunktsetzung bis zum Sommer an.

 

Fachreferat Leistungssport

 

 

2022 von Ulrike Staedler

Interessantes Förderangebot der Volkswagen Financial Service

Liebe Mitgliedsvereine,

wir möchten Euch heute auf ein weiteres, für Niedersachen interessanten Förderangebot der Volkswagen Financial Service aufmerksam machen.

Die Beantragung ist einfach online vorzunehmen und lässt viele Möglichkeiten für unsere Sportart zu.

 https://sporttalente.vwfs.com/foederrichtlinien.html

Das Projekt richtet sich grundsätzlich an den organisierten Breitensport und verfolgt das Ziel, junge ambitionierte Sport Nachwuchstalente aus Niedersachsen, die am Beginn einer Leistungssport-Karriere stehen, durch die Bereitstellung von finanziellen Mitteln zu unterstützen und sie auf ihrem Weg zum professionellen Sport langfristig zu begleiten.

 

Viel Erfolg und für Fragen stehen wir für Euch unter der E Mail Adresse: info@nrv-rugby.de zur Verfügung.

Das Präsidium 

 

2022 von Ulrike Staedler

NRJ Workshop vom 26.11. bis 27.11.2022

NRV spricht 16 Interessierten zum NRJ Workshop vom 26.11. bis 27.11.2022 im VAN DER VALK HOTEL HILDESHEIM eine Einladung aus.

 „Die Jugend ist unsere Zukunft

und was können wir in der NRJ dafür alles tun, um ihnen in Niedersachsen eine nachhaltige Zukunft im Rugby zu geben.

Unter diesem Motto, haben sich 16 Personen im Ehrenamt gefunden, die an einem Wochenende den Ist-Stand der Rugbyjugend in Niedersachsen analysieren und aus Vereins- und Verbandssicht gemeinsam einen Plan für die Zukunft entwickeln wollen.

Uns ist es wichtig, die Meinung unserer Mitgliedsvereine, mit den Ideen des Landesverbandes in Einklang zu bringen. Denn nur zusammen können wir eine Zukunft im Rugby in Niedersachsen haben. Wir wollen über Spielbetrieb, Schulbetrieb, Aus- und Fortbildung, Feriencamps sowie über 15er, 7er, Tag und Touch sowie Beach und Hallenturniere reden. Auch FSJ und BFD sollen thematisiert werden. Vor – und Nachteile sollen abgewogen werden. Es soll auch über die Entwicklung des Rugby im Land und Bund gesprochen werden.

Unter den Motto, was macht Sinn, was muss noch warten, oder was ist gar nicht erwünscht.

Wir werden über landesübergreifende Erfahrung, sowie aus den Regionen erstellte Konzepte für die Jugend hören und diskutieren.

Das ausgewählte Hotel ist ein Tagungshotel und verfügt über die Ausstattung für einen Workshop. Wir möchten den Teilnehmer eine angemessene Umgebung für Ihr ehrenamtliches Engagement geben.

 

Die NRJ

2022 von Ulrike Staedler

Fachtagung des Leistungssports der Landesfachverbände des LandesSportBund

Am 21.10.2022 findet die diesjährige Fachtagung des Leistungssports der Landesfachverbände des LandesSportBund Niedersachsen statt.

In diesem Jahr werden wir diesen fachlichen Austausch nutzen, um über unsere Landesverbandsmeisterschaften des Bundesverbandes „Rugby Deutschland“ zu berichten. Die in unserer Sportart als Kriteriumswettkampf ausgeschriebenen Maßnahmen, werden jedes Jahr vom Bundesverband ausgeschrieben. Im letztes Jahr fand dieser Wettkampf in Hannover und in diesem Jahr in Heidelberg statt.

Der Termin ist so unglücklich von der Rugby Deutschland Jugend ausgewählt, dass nicht nur 9 Bundesländern in den Herbstferien sind, sondern die U18 Europameisterschaft vom 1. bis 10 Oktober in Georgien gerade vorbei ist und die U 16-Nationalmannschaft ein Austauschprogramm vom 26.10 bis 30. Oktober in Polen hat.

Eine Sichtung von Athleten, zu den größten nationalen Leistungswettkämpfen, ist da wohl in. diesem Jahr nicht mehr zu erwarten.

Weiter unglücklich war die Verkündigung des Vorsitzende der Rugby Deutschland Schiedsrichter Organisation, Ralf Tietge, am letzten Spieltag in Hannover, vor Vereins Jugendleitern, dass es zu keiner Ansetzung von Schiedsrichtern auf der LVM in Heidelberg kommen wird. Als Grund teilte dieser mit, dass keine Gelder für die Honorare vorhanden sind. Von diesem Sachverhalt wurde wir auf einen Infoabend des NRV aufmerksam gemacht.

Kurs noch zur kurzfristigen Änderung der Ausschreibung / was vermuten lässt, dass nicht mal die gemeldeten Landesverbände in der Lage sind, ganze Mannschaften zu melden, bzw. Doppelbelastung der Jugendlichen Athleten in Kauf nehmen. Gerüchte sprechen von 6 teilnehmenden Landesverbänden.

Wir sind also gespannt, wie unsere Kollegen im Leistungssport aus den anderen Landesverbänden zu diesem Vorgehen stehen.

Fachreferat Leistungssport

 

2022 von Ulrike Staedler

Nominierung U16 und U18 Landesverbansmeisterschaften 7er 21.-23.10.2022 in Heidelberg

Für die Landesverbandsmeisterschaften 7er in den Altersklassen U16 und U18 vom 21.-23.10.2022 in Heidelberg werden folgende Spieler nominiert.

 U16

S.C. Germania List: Jakob Noort, Jannik Sander, Leonard Lopau, Luan Dietz, Lennart Dreyer, Ben Göbel

TSV Victoria Linden: Alexander Beckmann,Yannik Dörfler,

S.V. Odin: Sandro Mikava, Julius Frey

VfR Döhren: Paul Dörner

Royal RFC Schaumburg: Fabian Calow

 

U18

DSV Hannover 78: Alex Lott, Aro Hama, Felix Mollin, Levin Storjohann, Falk Flockemann

S.C. Germania List: Lukas Förster, Theo Schneider, 

S.V. Odin Hannover: Ramon Quabeck, Luca Werner, Bennet Griebenow

VfR Döhren: Matti Schröder, Henry Neubüser

Auf Abruf: Jesper Janus, Joshua Adam, Enno Schmidt alle (SCG) , Ole Steckmann (TSV Victoria)  Mads Gerstenberger (DSV 78 Hannover)

Die organisatorische und sportliche Betreuung liegt in den Händen von Raphael Pyrasch, Alex Broswoski, Warren Abrahams, Melanie Sander und Johannes Augsburger. Die physotherapeutische Betreuung übernimmt Christina Förster.

Treffen ist am Freitag den 21.10.2022 um 13:00 am Raschplatz, Rückkehr ist geplant am Sonntag gegen 21:00 Uhr. Die Sportler sind von Freitag bis Sonntag im B&B Hotel Heidelberg, Rudolf-Diesel-Straße 7, 69115 Heidelberg untergebracht. 

Die Landesverbandsmeisterschaft findet bei der RG Heidelberg, Harbigweg 9, 69124 Heidelberg statt.

Die aktuellen Covid 19 Bestimmungen müssen eingehalten werden.

 

-  Fachreferent Leistungssport -

 

2022 von Ulrike Staedler