November 2016

Nachwuchstrainer machen erste Schritte zur Trainerlizenz

C- / B- Lehrgang

Vom 25.11.-27.11.16 trafen sich rund 20 Rugbyinteressierte zur Trainerausbildung des NRV. Die Gruppe bestand zum größten Teil aus Schüler- und Jugendtrainern sowie einigen Trainern aus dem Herren und Auswahlbereich. Zudem gesellten sich einige FSJler die gerne ihr Wissen über Rugby erweitern möchten und die ganz wichtige Arbeit an den Schulen für den Rugbysport leisten.

An drei Tagen neben Theorie und Praxis sollte der Spaß am Rugby natürlich weiter ausgebaut werden.

Gestartet wurde am Freitag mit Vorträgen durch den NRV-Fachreferenten für Fort- und Ausbildung Christian Doering und den SNRV- Vorsitzenden Jens Mönikes. Im ersten Part des Abends ging es um die WERTE im Rugby sowie die Grundrolle des Trainers. Im zweiten Teil wurde die Rolle des Referees erläutert und wie wichtig diese ist, denn auch jeder Trainer muss im Training seine Spiele meistens selber leiten.

Am Samstag wurde dem U16- Nationaltrainer Stefan Diedrichs gehör geschenkt. Der kurz über seine Arbeit mit der Nationalmannschaft berichtete und sein Haupt Augenmerk auf die Kommunikation zwischen Trainer und Spieler legte. Danach ging es hinaus auf den Platz wo das theoretische gleich umgesetzt werden sollte. Damit sich die Trainer auf die Beobachtung der anderen Teilnehmer konzentrieren konnten, hatte sich für den Lehrgang die U16/U18 von VfR Döhren zur Verfügung gestellt.                Vielen Dank hierfür.

Die aktive Beobachterrolle sollte am Nachmittag noch einmal Teil des Lehrgangs beim Spiel Deutschland gegen Brasilien sein. Hierzu wurden die Teilnehmer in 4 Gruppen aufgeteilt und mit aufgaben versehen. Es ging um die Halbzeitansprache sowie Erkenntnisse aus dem Spiel und welche Trainingsmaßnahmen sollten nun in den nächsten Wochen aufgegriffen werden.

Der letzte Tag des Lehrgangs war für alle neu. Max Pietrek konnte als Referent gewonnen werden und stellte das Konzept: Get into Rugby vor. Da es sich bei den Teilnehmern des Lehrgangs um viele Nachwuchstrainer und FSJler handelte war dieser Teil perfekt abgestimmt. Denn die Grundlage oder Idee von GIR ist es auch Fachfremde an den Rugbysport heranzuführen bzw. neue Ideen und Anregungen für ihre Aufgaben als Trainer in den Schulen und Vereinen zu bekommen.

Nach drei anstrengenden Tagen war am Sonntagnachmittag Schluss und alle waren zufrieden dass ihre Anforderungen an den Lehrgang erfüllt wurden.

Ein recht herzliches Dankeschön an den VfR Döhren für die Bereitstellung der Anlage und Versorgung. Ein weiterer Dank an die Referenten und Teilnehmer.

2016 von Christian Doering (Kommentare: 0)

Schiedsrichter Länderspiel Deutschland - Brasilien

Die Länderspielserie der DRV XV geht am Wochenende in Leipzig zu Ende.

Erfreulich, dass mit René Winkler auch wieder ein Schiedsrichter aus Niedersachsen dabei sein wird.

René gibt damit sein Début auf der internationalen Bühne als "Nr.4" im zweiten Weltranglistenspiel gegen Brasilien.

2016 von Thorsten Nentwig (Kommentare: 0)

U18W-Nationalmannschaft gegen Iran

vom 02.12.2016 bis 04.12.2016 finden in Berlin Trainingseinheiten der Deutschen Nationalmannschaft U18W statt.

Am 03.12.2016 wird das U18W-Natioteam gegen die iranische Nationalmannschaft U18W Spiele absolvieren. 

Für diese Maßnahme hat Nationaltrainer Melvine Smith folgende Spielerinnen aus Niedersachsen nominiert.

 

SC Germania List: Yona Rossol, Maya Wevering

TSV Victoria Linden: Gesine Adler

 

Das gesamte NRV/NRJ-TEAM wünscht euch viel Spaß und Erfolg.

2016 von Thorsten Nentwig (Kommentare: 0)

Equipmentlagerung am Stützpunkt

um jegliches Equipment gebündelt an einer Stelle sachgerecht lagern zu können, wurde der Bau einer Garage auf dem Landesstützpunkt beschlossen.

Von der Planung bis zur finalen Abnahme vergingen ca. 6 Monate.

Wir bedanken uns recht herzlich für die Unterstützung seitens Rudolf Hille ( 1. Vorsitzender FC Schwalbe ) und dem Platzwart Fitim Tolay.

Zusätzlich haben wir für die neu angeschafften Trikotsätze ( Trikot, Hose, Stutzen ) abschließbare Transportboxen erworben.

Aktuell sind wir noch auf der Suche nach Regalen und Schränken. Diese sind notwendig, um das Equipment ordentlich einräumen zu können. 

 

2016 von Thorsten Nentwig (Kommentare: 0)

offener DRV 7er Sichtungslehrgang Mädchen und Damen

Wie bereits angekündigt fand am 19.11.2016 der offene Sichtungslehrgang statt. Spielerinnen aus Lübeck, Göttingen, Berlin, Hamburg, Wiedenbrück und Bremen reisten an, um an der Sichtung teilnehmen zu können. 

Der Platz war trotz tagelangem Regen sehr gut bespielbar. Zwar nass, aber keine Pfützen, keine Schlammkuhlen. Danke an dieser Stelle für die liebevolle Pflege des Rasens.

Der Wettergott hat es am Samstag gut mit uns allen gemeint. Kalt, aber kein Regen.

Planmäßig begann das Training um 10:00 Uhr unter der Leitung vom Damen 7er Nationaltrainer Melvine Smith und seinen Kollegen Marc Brüggen und Cieran Anderson. 

Ein straffes Programm wartete auf die jungen Mädchen/Damen. Mobility- und Dynamic warm-up. Pull back passings, Zig-Zag passings, Speed-Tests, Agility-Tests, Push up Tests, Passing & Catching Drill, Dynamic Pass, Decision making at the tackle, Pre Tackle & Collision, Post Tackle und Games. 

Dafür wurden die Spielerinnen anfänglich in 2 Gruppen geteilt und je nach Aufgabe auch auf mehrere kleine Teams. 

Robin Gogröf, Trainer der Damen aus Lübeck, unterstützte bei diversen Übungen und hatte auch sehr viel Spaß dabei mitwirken zu können. 

Frau Hartmann, die Wirtin aus dem Paddel Klub Hannover, verwöhnte uns wieder mit ihrer leckeren Küche. Wie immer eine hervorragende Auswahl an frisch zubereiteten Speisen, ob vegetarisch oder mit Fleisch und ganz wichtig, keine Fertigprodukte. Melvine und sein TEAM waren ebenfalls begeistert, sowohl vom Ambiente als auch von der Küche.

Nach dem Essen durften die Spielerinnen noch mal Alles geben und zum Abschluss in Teams gegeneinander spielen. 

Nach wie vor besteht unsere Aufgabe darin, Spielerinnen weiter zu qualifizieren, sie zu fördern und sind zuversichtlich, dass wir von Melvine Smith jegliche Unterstützung erhalten. 

Das DRV-TEAM war begeistert von der Organisation und der gesamten Abwicklung an diesem Tage. 

Wir bedanken uns bei allen Vereinen und Spielerinnen für die Teilnahme und wünschen allen weiterhin viel Erfolg. 

Auf dem Bild sind alle aktiven Lehrgangsteilnehmerinnen.

Lale Sander konnte auf Grund ihrer Verletzung nicht aktiv teilnehmen, war aber dabei.

Auf unserer Facebookseite Rugby Stützpunkt Niedersachsen sind viele schöne Bilder hinterlegt. 

2016 von mentzer (Kommentare: 0)