März 2019

Hongkong 7s World Series Qualifier

Für die o.g. Maßnahme wurden vom 7-er Nationaltrainer Vuyolwetu Zangqa folgende Athleten aus Niedersachsen nominiert:

 

SC Germania List: Niklas Koch

Hannover 78: Jarrod Saul, Phil Szczesny

 

Wir wünschen unseren Athleten sportlichen Erfolg.

 

Martin Schmidt

Landestrainer

 

2019 von Ulrike Staedler (Kommentare: 0)

Verstärkung unseres Teams in Niedersachsen

Nach unserem gemeinsamen Workshop auf der Riepenburg möchten wir unser NRV Team weiter ausbauen.

 

Verbandsstrukturen 2019

Zurzeit haben wir in unserer aktuellen ehrenamtlichen Verbandsstruktur zum NRT am 22.06.2019 neu zu besetzen.

Fachreferent Leistungssport und NRJ Vize

Für beide Positionen sind in der Anlage die entsprechenden Stellenbeschreibungen. (Bitte auf die Überschrift klicken um Anlagen zu sehen)

 

Ferner wollen wir folgende Positionen schaffen:

Fachreferent Breitensport

Themen sind unter anderem:

  • Einführung einer 7 Liga U 16 bis Herren/Damen
  • Regionaler Spielbetrieb analog Reg-Cup 15er und 7er
  • Einführung Beachrugby, Schul-Rugby und Touch Rugby etc.
  • Fort- und Ausbildungsmaßnahmen im 15/7er Rugby in Niedersachen
  • Sommer Camps
  • Austauschprogramme Eastern Cape und Perpignan

Fachreferent Öffentlichkeitsarbeit

Themen sind unter anderem:

  • Homepage, Facebook etc. neue Medien
  • Flyer, Plakate, Werbung für unsere Sportart
  • Programm gegen rechts begleiten
  • Sponsorenbetreuung
  • Unterstützung der Mitgliedsvereine im Thema
  • Begleitung Strukturgespräche

 

Gerne steht das Präsidium für Interessenten mit weiteren Auskünften zur Verfügung. In unserem 24-köpfigen Team ist auch Platz für weitere Ideen und Personen, die sich für unseren Sport im Verband aktiv einbringen und Teamfähigkeit mitbringen.

 

Das Präsidium

Thorsten Nentwig, Ulrike Städler, Karl-Heins Kahle sowie Anja Müller kommissarisch 

 

 

2019 von Ulrike Staedler (Kommentare: 0)

NRV Workshop vom 01.03. bis 03.03.2019 auf der Riepenburg

Der NRV hat in der Zeit vom 01.03. bis 03.03.2019 auf der Riepenburg erstmalig einen Workshop abgehalten. Es haben insgesamt alle 24 ehrenamtlich arbeitenden Personen hieran teilgenommen, bestehend aus den Organen des Präsidiums, NRJ, SNRV, Aus- und Weiterbildung, regionaler Spielbetrieb, Trainern, Physiotherapeuten und weiteren ehrenamtlich Tätigen.

 

In den 11 Workshops ging es u.a. um die Themen Spielbetrieb, Leistungs- und Breitensport, GiR, Kooperationen, Strukturverbesserungen, Verbreitung des Rugby-Sports in Niedersachsen. Die erarbeiteten Verbesserungsvorschläge und neuen Strukturansätze werden nun vom Präsidium ausgewertet und zur Umsetzung vorbereitet.

 

Das Präsidium bedankt sich bei allen Beteiligten für die konstruktive Mitarbeit, um den NRV auch in Zukunft mit viel Engagement und Einsatz zu einem noch besser unterstützenden Verband für unsere Vereine und Athleten in Niedersachsen werden zu lassen.

 

Das Präsidium

 

 

2019 von Ulrike Staedler (Kommentare: 0)

Regionalen Zielvereinbarung mit den Vertretern des DOSB, OSP und LSB in Hannover am 12.03.2019

Erster Termin zur Regionalen Zielvereinbarung mit den Vertretern des DOSB, OSP und LSB in Hannover am 12.03.2019 hat stattgefunden.

Die regionalen Zielvereinbarungen sind das einzige verbindliche Steuerungsinstrument des Leistungssportes auf regionaler Ebene. Sie dienen dazu, Athletinnen und Athleten, Trainerinnen und Trainer sowie deren Unterstützungssysteme bis zum Spitzensport zu entwickeln und die Verzahnung zwischen Nachwuchsleistungssport und Spitzensport her- bzw. sicherzustellen.

Bei diesem Gespräch war der DOSB mit Herrn Jürgen Barth, der OSP mit der Leitung Frau Prof. Dr. Ilka Seidel, der Landessportbund mit den Herren Manfred Kehm und Wolfgang Heibei, der Spitzenverband mit dem Generalsekretär Volker Himmer, Sportdirektor Manuel Wilhelm, den Fachreferenten Michael Tuttor, dem RCO Christian Döring und der Landesverband mit der Vizepräsidentin Ulrike Städler anwesend.

In dem Gespräch ging es hauptsächlich um eine Ermittlung des in Niedersachsen bestehenden Leistungskonzeptes unter den Vorgaben des Strukturplanes des Deutschen Rugby Verbandes.

Es wurden Zielvereinbarungen unter den folgenden Punkten vereinbart:

Kaderstrukturen und Athletenentwicklung

Talentfindung Talentsichtung Nachwuchsförderung

Duale Karriere

Strukturen des Leistungssportpersonals und deren Qualifizierung

Stützpunktstrukturen und Vereine

Trainings- und Wettkampfsteuerung

sowie OSO Betreuung und Trainingsstätten.

Für uns als Landesverband bedeutet dies in 2019 wesentliche Veränderungen in unseren Ligabetrieben, Vereinsangeboten und unseren eigenen Strukturen. Zukünftig wird der Landesverband nicht nur auf ehrenamtlicher Basis tätig werden können, um die ganzen Themen des Leistungssportes abdecken zu können.

Über die Entwicklung wird bei dem am 22.06.2019 stattfindenden NRT berichtet.

 

Ulrike Städler

Vizepräsidentin Leistungssport

 

 

2019 von Ulrike Staedler (Kommentare: 0)

Sommerfreizeit 2019 mit SC Germania List

Die Sommerfreizeit des SC Germania List vom 04.07. - 14.07.2019 ist noch zu buchen ......

 

Die Teilnahme ist nach Angabe des Veranstalters nicht vereinsgebunden, sodass auch vereinsübergreifend Mitglieder des Niedersächsischen Rugby Verbandes dort mitfahren können.

 

Das Anmeldeformular und den Flyer findet Ihr in der Anlage. Bitte hierzu die Überschrift anklicken.

 

Dagmar WIttig

Schriftwartin

 

 

 

2019 von Ulrike Staedler (Kommentare: 0)