News

Informationen zur Trainingssituation Januar 2021

Liebe Sportlerinnen, Eltern, Vereinsvertreter des niedersächsischen Rugby, liebe Leserinnen und Leser,

wir möchten euch über unsere Mittelfrist-Planung in Sachen Training der Landeskader informieren. Wir machen es kurz: Das Training fällt bis auf Weiteres aus. Obwohl wir laut der niedersächsischen Corona-Regeln trainieren dürften, halten wir es für verantwortlich, es nicht zu tun: Auch wir als Sportverband wollen unseren Teil dafür leisten, dieses Virus so schnell wie möglich zu bezähmen — mit der Hoffnung auf eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs im Frühling. Ein Ausnahme bilden die NK2-Athleten, die eine individuelle Betreuung erhalten.

Online-Trainings bieten wir wie bisher an.

Unter Vorbehalt der Pandemieentwicklung planen wir ein Hallen-Training für die Landeskader-Athletinnen und -Athleten am 21. Februar und 14. März. Dazu zu einem späteren Zeitpunkt mehr. Ferner findet am 19.03.2021 im SLZ den ersten  Leistungstest der LK Athlten und Athletinnen 2021 statt. Die Trainer treffen sich am 01.03.2021 zur Sitzung im LSB. Einladungen erfolgen wie gewohnt.

Bleibt optimistisch und fit.

Björn Frommann

Fachreferent leistungssort

Förderung von der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung für unsere niedersächsischen Mitgliedsvereine

Die Förderung soll die Auswirkungen der Pandemie abzufedern und die Vereine Fit mit digitalen Vereinskonzepten machen.

Die Umsetzung erfolgt dabei in drei Förderschwerpunkten:

 1. In der ersten Phase bis Juni 2021 unterstützt die Stiftung zusätzlich kurzfristige digitale Maßnahmenzur Aufrechterhaltung des Vereinsbetriebes, als Akutlösung für die Vereinskommunikation mit bis zu 1.000 Euro.

 2. Darüber hinaus werden langfristigere und nachhaltigere Maßnahmen auf Grundlage eines Digitalkonzepts der Antragsteller gefördert

3. Es werden auch weiterhin kleinere Maßnahmen zur Abmilderung von Corona-Folgen in sport- oder integrationsfördernden Vereinen unterstützt.

Die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung wird in einer Videosprechstunde am 4. Januar 2021 , um 16.30 Uhr, die Förderschwerpunkte näher vorstellen.

Link zur Videosprechstunde:      https://fb.me/e/2Z0T37go8

 

Das Präsidium

 

 

!!!! Update - Gemeinsam packen wir es an!!!!!!

Auch der Fritz-Raupers-Cup musste durch den zweiten Lockdown vorerst auf Eis gelegt werden.  Die ausgefallenen Spiele des F-R-C werden, sofern die Lage es zulässt, ab Mitte März nachgeholt. Somit wollen wir weiterhin mindestens einen lokalen Spielverkehr ermöglichen.

- Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! -

Deshalb läuft auch das Crowdfunding Projekt des NRVs mit den Hannoverschen Rugby Vereinen DSV Hannover 78, TSV Victoria Linden, VfR Döhren 1906, SC Germania List, Deutscher Rugby-Club Hannover, 08 Ricklingen und SV Odin weiter.

 Alle Einnahmen werden unter den teilnehmenden Vereinen gleichmäßig aufgeteilt. Die Rugbygemeinschaft steht gerade in schwierigen Zeiten für Zusammenhalt. Komm mach mit und unterstütze das Projekt! Bis heute sind schon 3.895€ zusammengekommen, das Croundfunding läuft noch 105 Tage.

 Hier geht´s zum Crowdfunding:

https://hannoversche-volksbank.viele-schaffen-mehr.de/rugby

 Alle Gelder die in Zusammenhang mit den Projekten des Fritz-Raupers-Cup eingenommen werden, kommen der Jugendarbeit der Vereine zu 100% zugute. Denn die Jugendarbeit in den Vereinen leidet merklich unter den Einschränkungen der Coronapandemie.

Bleibt gesund!

Ovale Grüße, euer NRV-Team!

Fortbildungsangebot für C- / und B-Lizenz Inhaber im Dezember2020

+++ UPDATE - C-/ und B-Lizenzfortbildung auf 2021 verschoben - UPDATE +++

Der Niedersächsische Rugby-Verband bietet im Dezember zwei Fortbildungsmodule zur Lizenzverlängerung an.  

Aufgrund der aktuellen Corona Pandemie wird die Trainer-Fortbildung ausschließlich Online durchgeführt. Die Fortbildung wird über den Dezember durchgeführt und beinhaltet je nach Kurs folgende Lerninhalte:

C- Lizenz:         

  1. Coaching Philosophie        
  2. Positive Lernumgebung
  3. Coaching Strategien
  4. Action Plan

 B-Lizenz:          

  1. Selbstreflexion: Wo stehe ich?
  2. Reflexion über den Coach: Was macht einen erfolgreichen Coach aus?
  3. Recherche: Informiere dich über die Herangehensweise eines Coaches und stelle die Kernpunkte zusammen
  4. Eigene Herangehensweise beschreiben
  5. Entwicklungen aufzeigen –wo will ich hin?

 

Als Referent konnte DRV-Educator Rene Siegel gewonnen werden.

Der NRV möchte zudem darauf hinweisen, dass es im kommenden Jahr leider kein „Rugby-Forum“ geben wird welches sonst als Fortbildungsmaßnahme anerkannt wurde. Die Kurse werden mit je 15 LE für die Lizenzverlängerung angerechnet.

Die Kurse werden nur durchgeführt, wenn sich je Kurs mind. 8 Teilnehmer/Innen anmelden.

Die Anmeldefrist endet zum 30.11.2020 und die Kursgebühr beträgt jeweils 100€ und ist vorab zu entrichten.

Zum Anmelden bitte das jeweilige Formular ausgefüllt an info@rugby-verband.de senden.

Christian Doering

-Fachreferent Aus- und Weiterbildung-