Breitensport

Der Bereich Breitensport im Niedersächsischen Rugby-Verband e.V. gliedert sich in zwei wesentliche Bereiche. Zum einen in den Bereich Spielbetrieb und zum anderen in den Bereich Freizeitsport.

Der Spielbetrieb befasst sich unterhalb der Rugby-Bundesliga mit der Regional- und der Verbandsliga, mit landesübergreifendem Spielbetrieb mit Vereinen aus Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hessen. Der niedersächsische Spielbetrieb findet in der Landesliga im 10er Rugby, in einer Turnierserie im 7er Rugby und mit dem Fritz-Raupers-Cup statt.

Der Freizeitsport ist eine neue und für uns sehr wichtige Angelegenheit, mit den Spielvarianten

  • Tag Rugby,
  • Touch Rugby und
  • Walking Rugby.

 

Ansprechpartner:

Hans-Hermann Ammermann
Fachreferent Breitensport

E-Mail: ammermann@nrv-rugby.de

 

Passstelle Regional- und Verbandsliga

Bernd Schaare

E-Mail: bernd.schaare@outlook.de

Letztens im Breitensport

Beach.it im Emsland ein voller Erfolg!

  

Sonne, Strand und viele tolle Badegäste verschönerten am Samstag, den 18.06.2022 den Aktionstag des SV Sparta Werlte am Dankernsee in Haren (Ems). Der NRV unterstütze diesen Aktionstag und der Kreissportbund Emsland mit Michael Koop verschaffte sich einen Eindruck über unsere Fun Sportart Beach Rugby.

    

Nach dem Aktionstag am Steinhuder Meer, mit den Schaumburger Royals und am Dankernsee mit dem SV Sparta Werlte, möchten wir unsere Mitgliedsvereine und Interessierte auffordern, mit uns Kontakt zu treten und einen eigenen Aktionstag Beach Rugby zu veranstalten. 

Uns ist es eine große Freude, diese Fun Sportart für jedermann anzubieten. Es ist egal, ob ein Strand am Meer, See oder Beachfläche im Verein zur Verfügung steht.

Im kommenden Jahr werden wir unser erstes „Beach it“ Turnier, mit den ersten Spielorten Steinhuder Meer und Dankernsee, ins Leben rufen. Geplant ist eine 6 Spieltage umfassende Turnierserie. Die entsprechende Ausschreibung und die Anmeldemodalitäten für Beach Rugby Fun- und Kontakt-Varianten im Erwachsenenbereich, werden wir ab Oktober auf der NRV Homepage veröffentlichen.

Jeder ist aufgerufen, sich für einen Ausrichtungsort zu bewerben. Für uns sind Landesgrenzen kein Problem. Wir stehen für eine starke, vertrauensvolle und respektvolle Zusammenarbeit.

Wir haben in diesem Jahr noch zwei weitere Aktionstage in Cuxhaven, am 02.07.2022 und Freiburg an der Elbe, im September.

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an unsere Unterstützer des Projektes die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung und die Audi BKK.

-Beach Rugby-

 

Rugby beim Tag der Niedersachsen

Jede Sportart hatte die Möglichkeit sich auf der Sportmeile am Nordufer des Maschsees über drei Tage lang zu präsentieren. Dieses nutzte der Niedersächsische Rugby-Verband mit einem Infostand und einer Beachfläche, auf der zu verschiedenen Zeiten, Rugby vorgestellt wurde. Hierbei konnten die Besucher des TdN entweder zuschauen oder auch selbst mitwirken, welches sogar einige Zuschauer auch durchaus taten.

Der Infostand war reichlich mit Material über unsere Sportart bestückt. Auf Tafeln wurden die unterschiedlichen Varianten des Rugbysports dargestellt, da Rugby mit: 10er-, League-, Walking- und Touch-Rugby mehr zu bieten hat als die bekannten Varianten des 7er- und 15er Spiels. Beach- und Schulrugby rundeten das Informationsangebot ab.

Das rugbytypische Passen konnte auf eine Wand mit unterschiedlichen Entfernungen ausprobiert werden. Hier zeigte sich doch, dass es gar nicht so einfach ist wie es manchmal im Fernsehen aussieht.

Ein besonderes Highlight bot sich den Besuchern des Festes am Samstag um 15 Uhr auf der Bühne am Nordufer. Hier zeigten die Rugbykinder aus den unterschiedlichsten Vereinen eine niedersächsische Interpretation des neuseeländischen Haka. Diese Darbietung wurde von den Zuschauern mit großem Beifall honoriert.

Zudem nutzen zahlreiche unserer Mitgliedsverein den TdN, um über sich und Ihren Verein zu informieren. Mal sehen, ob der ein oder andere interessierte Besucher den Weg in einen Verein findet, evtl. als neues Mitglied oder Zuschauer bei einem Rugbyspiel.

Wir bedanken uns bei allen aktiven Helfern und Unterstützern, die diesen Tag erst ermöglicht haben und insbesondere bei der Lotto-Sport-Stiftung und der Audi BKK.

-Beach Rugby-

 

Nächster Aktionstag Beachrugby am Dankernsee (Emsland)

Die Wettervorhersagen versprechen Temperaturen weit über 30°C. Ideal Bedingungen, um mal wieder an den Strand zu gehen. Daher machen sich Rugbyspieler aus Emden, Bethen und Werlte auf den Weg zum Dankersee in Haren (Ems) um dort Beach Rugby zu präsentieren. Am 18.06.2022 findet ein weiterer Aktionstag Beach Rugby statt. Von 13:00 - 17:00 Uhr sind div. Rugby-Stationen sowie ein Spielfeld geplant. 

 

Beachfläche wird am Maschsee aufgebaut …..

Heute Morgen startet der Aufbau der Beachfläche für den Tag der Niedersachen am 10.6.-12.6.2022.

      

Der NRV präsentiert mit seinen 24 Mitgliedsvereinen die Vielfalt der Rugbysports an drei Tagen wie folgt:

  • am 10. Juni 2022, von 15 bis 21 Uhr.
  • am 11. Juni 2022, von 9 bis 21 Uhr.
  • am 12. Juni 2022, von 9 bis 17 Uhr

Das gesamte Programm und weitere Informationen können unter https://tdn.hannover.de eingesehen werden.

Der in der Anlage beigefügte Flyer gibt Auskunft über die Rugby Aktionen auf der Beachfläche.

 

-Beach Rugby- 

 

Aktionstag macht Lust auf mehr!

Am letzten Samstag fand auf der Badeinsel Steinhude am Steinhuder Meer der Aktionstag Beach Rugby statt.

Neben Showtraining, Mitmachrugby und reichlich Informationen über Rugby in Schaumburg sorgte vor allem das gute Wetter für reichlich Zulauf des Aktionstages.

Anfänglich zogen die Spieler der Royal RFC Schaumburg mit einem Showtraining die Aufmerksamkeit der Badegäste und Ausflugstouristen auf sich. Beim darauffolgenden Showrugby nutzen sogar einige Besucher der Badeinsel die Chance und reihten sich in die Teams ein und sammelten erste Erfahrungen mit dem Ovalen Ball.

„Wir konnten nicht nur auf Rugby in Schaumburg aufmerksam machen, sondern generell den Rugbysport vorstellen. Somit ist das Ziel des Aktionstages voll erreicht worden!“ so Christian Doering, der für den Niedersächsischen Rugby-Verband vor Ort war.

Vorrausschauend lässt sich die Fläche gut erreichen und bietet gute Möglichkeiten um 2023 ein Turnier durchzuführen.  Wir bedanken uns bei der Audi BKK und der Lotto-Sport-Stiftung für die Unterstützung, die solche Aktionen erst ermöglichen.

- Beach Rugby -