Verband

Hier folgt noch ein Text.

Letztens im Verband

Erstes großes Fort- und Ausbildungscamp für die regionalen Mitgliedsvereine in Hannover

Am kommenden Wochenende, dem 09. und 10. Oktober 2021, erwartet der NRV auf seinen Trainingsplätzen Landesstützpunkt FC Schwalbe, sowie beim Mitgliedverein DRC Hannover über 70 Teilnehmer zum einer Fort- und Ausbildungsmaßnahme. Das Angebot wurde von den Vereinen

  • SV Bethen
  • SV Odin
  • Royal RFC Schaumburg
  • SV Sparta Werlte
  • TSV Karlshöfen
  • VTU Groß Ilsede
  • SCW Göttingen
  • FC Rastede

mit großem Interesse aufgenommen.

Die Teilnehmer werden unter anderem von den SNRV Schiedsrichtern in der Regelkunde geschult und bei den aktiven Trainingsbereichen begleitet. Wir bedanken uns hier bei den SNRV Schiedsrichtern, die trotz hoher Belastung, durch die vielen Bundesliga Heimspiele an diesem Wochenende in Hannover, dennoch für eine Begleitung der Maßnahme zur Verfügung stehen. Das NRV Trainergespann wird von zahlreichen Athleten aus Hannover begleitet. Auch hier gilt der Dank des NRV an die beteiligten Personen, die diese Maßnahme ermöglichen.

Das Camp wird am Sonntagnachmittag mit der Beobachtung und der Spielanalyse des Spiels der 1. Bundesliga DSV Hannover 78 v RK 03 Berlin durch die Teilnehmer, Trainer und Schiedsrichter abgeschlossen.

Die organisatorische Betreuung des Ausbildungstrainingscamps wird durch NRV Fachreferent Breitensport Hans-Hermann Ammermann und Michael R. Sauer vor Ort sichergestellt.

Es ist geplant, dieses Fort- und Ausbildungstrainingscamp zukünftig einmal pro Jahr in Hannover vor dem Saisonstart der Regional- und Verbandsligen stattfinden zu lassen. Dieses Angebot wird den Mitgliedsvereinen unterbreitet, um Regeländerungen und Verständnis zu schulen und zu vermitteln, sowie die Spielerinnen und Spieler technisch und taktisch auszubilden. Dieses Camp soll als begleitende Maßnahme der regionalen Trainingscamps, die im kommenden Jahr ihren Auftakt finden, fester Bestandteil des Fort- und Ausbildungsangebotes des NRV werden.

- Fachreferat Breitensport –

 

Interessierte Personen können sich einen genauen Eindruck über den Ablauf der Maßnahme unter folgenden Link machen:

 

2021 von Michael R. Sauer

Hannover richtet die Landesverbandsmeisterschaften in der Altersklasse U16 und U18 männliche Jugend aus

Am Samstag, den 23.10.2021 richtet der Niedersächsische Rugby-Verband e.V. die diesjährigen Landesverbandsmeisterschaften der Altersklasse U16 und U18 männliche Jugend aus.

Wir freuen uns als Landesverband Niedersachsen mit den Landesverbänden 

  • Baden-Württemberg
  • Hessen
  • Bayern
  • Nordrhein-Westfalen
  • Hamburg
  • Brandenburg

auf einen spannenden Vergleichswettkampf.

Auf dem Landesstützpunkt bei DSV Hannover 78 und bei 1897 Linden werden die rund 170 Landeskaderathleten sich messen. Seit Jahren dominiert der am Bundesstützpunkt Heidelberg ansässige Landeskader diese beiden Altersklassen. Für die Athleten aus dem NRV ist das Zusammentreffen mit den Athleten aus Heidelberg immer ein guter und fairer Leistungsvergleich.

Die Voraussetzungen der Kaderathleten an den beiden Bundesstützpunkten könnten jedoch nicht unterschiedlicher in diesem Jahr sein. Durch die Entscheidung des Präsidiums des DRV Anfang des Jahres, den Bundesstützpunkt Hannover vorübergehend stillzulegen, wurden auch die Athleten sich selbst überlassen. Seither unterstützt der Landestrainer die Trainingsaktivitäten der Bundeskaderathleten.

Anfahrt:

DSV Hannover 78
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 2
30169 Hannover
https://goo.gl/maps/i8QNKNUFk8bGE5k5A

1897 Linden
Stammestraße 106
30459 Hannover
https://goo.gl/maps/ywF5FhjA2uKrCr9W9

- Fachreferat Leistungssport –

 

2021 von Michael R. Sauer

Trainerlehrgang zu Gast beim SV Bethen

Am vergangenen Samstag absolvierten die Teilnehmer und Teilnehmer/-innen die Praxisphase zum DOSB C.1 – Trainerkurs. Unter der Leitung von DOSB-Ausbilder Christian Doering trafen sich die Absolventen/innen beim SV Bethen. Unterstützt wurde Christian Doering von Schiedsrichter Jens Mönikes, der im Anschluss noch das Spiel der Cloppenburg Crusaders gegen Union 1860 Bremen, welches auch in den Kurs eingebunden wurde, leitete.

Impression Bethen

Thema des Trainermoduls war der Spielneustart und die Standardsituationen. Im Fokus standen vor allem die technischen Fähigkeiten beim Dropkick sowie die Aufgaben und Abläufe bei der Gasse und beim Gedränge in den Übungen im Vordergrund. Auf der Sportanlage des SV Bethen wurden die Teilnehmer ca. 4 Stunden geschult. Insgesamt nahmen 16 Teilnehmer/-innen aus den Vereinen SV Varel, FC Rastede, Union 60 Bremen, 1860 Bremen, SV Werlte, TV Schiffdorf und SV Bethen am Lehrgang teil. 

Am vorherigen Montag fanden sich Teilnehmer/-innen vorab zum Theorieteil zusammen. Dieser wurde Online abgehalten um den gesamten Aufwand für die Teilnehmer/-innen so gering wie möglich zu halten und doch einen sinnvollen Austausch zu gewährleisten. In kleinen Gruppen wurde, über so genannte Break-out Rooms, sich über die einzelnen Themen und Schwerpunkte ausgetauscht und kleine Aufgaben mussten erledigt werden. Diese wurden dann anschließend in großer Runde vorgestellt und diskutiert. Nach gut 3 Stunden durften die TeilnehmerInnen in ihren wohl verdienten Feierabend. gehen.

Den Abschluss am Samstag bildete die Beobachtung des Spiel Cloppenburg Crusaders – Union 60 Bremen. Hier sollten die Teilnehmer/-innen explizit auf die im Lehrgang durchgenommenen Schwerpunkte schauen, um im Nachgang die trainierbaren Komponenten abzuleiten. Nach einer Abschlussbesprechung verabschiedeten sich die Absolventen in ihre Heimat.

Wir bedanken uns beim SV Bethen für die Gastfreundschaft und freuen uns auf weitere Lehrgänge in der Region.

- Fachreferat Aus- und Weiterbildung -

2021 von Christian Doering

Letzte Chance zur Anmeldung fürs U14 Feriencamp

Bis Freitag, den 01.10.2021, besteht noch für alle Sportlerinnen und Sportler und deren Erziehungsberechtigte die Möglichkeit der Anmeldung für das U14-Feriencamp auf der Riepenburg bei Hameln.

Das Camp findet vom 15.10-19.10.2021 statt und wird sportlich vom Landestrainer Jakob Clasen und dem U14-Trainer Paul Smith verantwortet. Zusätzlich nehmen noch ein weiterer Trainer und eine Betreuerin teil.

Anmeldungen bis Freitag an Leistungssport@nrv-rugby.de.

- Fachreferat Leistungssport -

2021 von Michael R. Sauer

Großes U16 & U18 Camp nördlicher Landesverbände in Hannover

Vergangenes Wochenende (17.-19.9.2021) fand auf dem Gelände von Hannover 78 am Bundesstützpunkt Rugby in Hannover ein dreitägiges gemeinsames U16 & U18 Camp der Landesverbände Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Brandenburg und Niedersachsen statt. Unter der Leitung des Landestrainers Jakob Clasen (Bild) und mit tatkräftiger Unterstützung der Gast- und Landestrainer aus den drei anderen Verbänden konnte ein sehr vielseitiges Programm geboten werden, dass die knapp 70 Teilnehmer - über die Landesgrenzen hinweg - hat näher zusammen rücken lassen. Die Trainer und Spieler waren sichtlich begeistert, dass nach langer Pause ein Event dieser Größenordnung stattfinden konnte und freuen sich bereits auf anstehenden Landesverbandsmeisterschaften im 7er Rugby kommenden Monat (auch in Hannover), bei denen sie sich als Kontrahenten erneut begegnen werden. Wir bedanken uns bei allen beteiligten Helfern und nicht zuletzt bei unseren Gästen für ein sehr gelungenes Wochenende.

- Leistungssport - 

2021